Auenstr. 80, 80469 München
+49 89 46 22 6773
info@premifair.de

Paccari und der WWF

Paccari und der WWF:

Amazonas Schokolade aus dem Regenwald, für den Regenwald

Genuss und Nachhaltigkeit müssen sich nicht ausschließen, vor allem nicht, wenn es um Schokolade geht. Weit über Fair und Bio hinaus- mit der Natur statt gegen sie. Mit dem was wir kaufen und essen, verändern wir unsere Welt!

Kakao ist weltweit einer der größten Entwaldungstreiber – Daher haben wir uns mit dem WWF als Partner zum Schutz des Regenwaldes zusammengetan, um eine entwaldungsfreie Schokoladen-Lieferkette zwischen Ecuador und Deutschland aufzubauen. So machen wir auf den Amazonas Regenwald, und dessen Erhalt durch nachhaltigen Anbau und transparente Lieferketten aufmerksam.

Wir bringen mit unserer Paccari WWF Limited Edition ab Herbst 2022 eine nachhaltige, umwelt- und sozialverträgliche Schokolade auf den Markt, um mit diesem besonderen Geschmackserlebnis Genießer zu überzeugen und allgemein das Bewusstsein der Konsumenten beim Griff ins Regal für diese Themen zu schärfen. Diese Limited Edition kommt in den vier Sorten Kaffee, Maracuja, Chili und Cuzco Salz & Nibs.

„Pacari“ bedeutet „Natur“ auf Kichwa, einer der Sprachen der indigenen Völker im Andenraum – und der Name war schon immer Programm. Von Anfang an war Paccari schon immer der Natur Ecuadors verbunden. Das lateinamerikanische Land hat durch seine diversen geologischen Gegebenheiten eine der artenreichsten Tier- und Pflanzenwelt unserer Erde. Von der Pazifikküste bis hin zum Andenhochland erstrecken sich Tropen, Wälder und trockene Andentäler mit all ihren einzigartigen Pflanzen und Tieren.  Das Amazonasgebiet allein beherbergt eine unermessliche Artenvielfalt und durch den nachhaltigen und biodynamischen Anbau des Kakaos bleibt dieses Wunder der Natur erhalten.

Paccari arbeitet vor Ort direkt mit Kleinbauern, die in Chakras, sogenannten Waldgärten, ihren Kakao wachsen und reifen lassen, ohne dass sie anderen Arten ihren Raum streitig machen. Neben den Kakaobäumen und den natürlich vorkommenden Pflanzen des Regenwaldes werden zusätzlich Nutzpflanzen zur Ernte kultiviert , wie Guayusa, Maniok, Bananen und Chili. So leben diese  im Einklang mit der Natur und dem jahrzehntelangen Wissen vorangehender Generationen über ihr Land und ihren Anbau.

Vor Ort in Ecuador arbeitet Paccari bereits mit dem WWF zusammen, um den Regenwald und seine Artenvielfalt zu schützen und die Lebensgrundlage der Kakaobauern zu sichern. Nun wird diese Zusammenarbeit hier in Deutschland ausgebaut.

Mehr Infos findet ihr hier.