Auenstr. 80, 80469 München
+49 89 46 22 6773
info@premifair.de

PARADAi Chanthaburi 70%

PARADAi Chanthaburi 70%

9,95 

Zusätzliche Information

Gewicht50 g
Größe13.5 × 1 × 7.5 cm
Kakaogehalt

Besonderheiten

Preisgekrönt, Single Origin, Ursprungsschokolade, Vegan

Kakaotyp

Edelkakao aus Chanthaburi, Thailand

Grundpreis

199€/kg

Artikelnummer: 16163034 Kategorien: , , , ,

Diese 70%ige dunkle Schokoladentafel von Paradai besteht aus Kakao der thailändischen Provinz Chanthaburi und zeichnet sich vor allem durch ihre fruchtigen Noten aus.

Chanthaburi Dark 70% wurde in der World Final 2022 zur besten dunklen Schokoladentafel gekürt, mit einer fabelhaften Punktzahl von 91,8 von 100 der Skala der International Chocolate Awards. Diese Tafel ist besonders rar und oft ausverkauft.

Laut Bewertungen einiger Schokoladenexperten:

“Ein geschmackvoller fruchtiger Geschmack, wie tropische Früchte in Rum oder vielleicht Tequila.” –  Alex Rast.

“Noten von grünem Tee, Blaubeere und Lavendel im Abgang.” –  Barbie Van Horn.

“Ein Geschmack von Pfirsich Cider und grünem Gras.” –  Martin Christy.

Zutaten: Kakaomasse, Kakaobutter, Vollrohrzucker, Kakaonanteil mind. 70%.

Nährwerte pro 100g:

  • Energie (Kalorien): 2652,7kJ (634kcal)
  • Fett: 49,6g
  • Davon gesättigte Fettsäuren: 30,4g
  • Kohlenhydrate: 40,2g
  • Davon Zucker: 30,1g
  • Eiweiß: 6,8g
  • Salz: 0g

Geschmacksnoten: Tropische Früchte, Himbeere, Rotwein

Kakaoherkunft: Chanthaburi, Thailand

Der Kakao stammt von zwei bis drei Kakaobauern mit ausgewählten Kakaosorten aus der Provinz Chanthaburi, welche für den Kakaoanbau bekannt ist und sich in Thailand zu einem Zentrum für qualitativ hochwertigen Kakao entwickelt hat. Sie liegt im Osten Thailands und hat sich durch die zahlreichen Mangrovenwälder und Obstplantagen einen Namen als “Gartenprovinz” gemacht. Die köstlichen aromatischen Profile verschiedener schmackhaften Trinitario-Hybriden werden bei Paradai mit den richtigen Nach-Ernte-Prozessen optimiert, um ihr volles Potenzial auszudrücken.

Produkthinweise: Kein Industriezucker, keine anderen Zusatzstoffe, keine Milchprodukte, keine Nüsse, kein Soja, kein Lecithin, kein Palmöl, vegan

Besonderheiten: Bean to Bar, Craft Chocolate, Direct Trade, Single Origin, Prämiert

Verpackung: Paradai arbeitet mit einem lokalen befreundeten Illustrator zusammen und umhüllt ihre Schokolade in wunderschönem Recyclingpapier mit Designs, die von traditionellen thailändischen Mustern inspiriert sind.

Diese dunkle Schokolade mit Single Origin Kakao aus Chanthaburi vermittelt auf der Verpackung Thai Kultur mit markanten Mustern und zwei Ramakien-Figuren – dem Riesen und Mekhala – aus dem thailändischen Epos indem der Riese versucht Juwelen von Mekhala zu stehlen. Statt Juwelen, versucht der Riese ihr hier die Kakaofrüchte zu stehlen. So sehen wir auf der Verpackung eine kleine Abänderung der Geschichte, zusammen mit den jeweiligen Besonderheiten der Anbauregion des jeweiligen Kakaos.

Der gelbe Hintergrund steht für die besondere fruchtige und exotische Note des Kakaos aus dieser Region und die abgebildeten Pflanzen erinnern an diese Gartenprovinz, die von üppigen Mango Plantagen und Rambutan oder Durian Hainen geprägt ist. So wird die Verpackung als Gelegenheit genutzt, ihre Liebe und Respekt für ihr Produkt zu zeigen und die premium Schokolade wird entsprechend präsentiert. Dies lässt die Verbraucher jeden Bissen mehr schätzen.

Hersteller: PARADAi Chocolate | Bangkok | Thailand

Auf der Suche nach weiteren einzigartigen Schokoladenherstellern, die direkt im Ursprungsland produzieren, sind wir in Thailand auf PARADAi Chocolate gestoßen. Ihre exklusive Bean to Bar Kollektion gehört zu den besten handgefertigten Schokoladen der Welt.

Die inspirierende Geschichte hinter Paradai: Phurich und Warit entdeckten vernachlässigte Kakaobäume in Hintergärten Nakhon Si Thammarats und sahen eine Chance daraus etwas Bedeutungsvolles zu machen. So gründeten die beiden Freunde Paradai, was auf Thai Freundschaft bedeutet.

Seitdem beziehen sie Single Origin Kakao von Kleinbauern aus unterschiedlichen Regionen Thailands. Dahinter steht die Vision, Thai Kultur durch Schokolade in die Welt zu tragen: Feinster thailändischer Geschmack und Design.

Unsere feine Auswahl von Single Origin Schokoladen enthält Tafeln aus unterschiedlichen Anbauregionen Thailands. Die lokale Beschaffung bedeutet frischere Bohnen, was zu einem besseren Geschmack und einem länger haltbaren Produkt ohne Konservierungsstoffe führt. Paradai experimentiert viel mit unterschiedlichem Kakao und im Herstellungsprozess – von der Fermentierung, über die Röstung bis hin zur perfekten Rezeptur. Ihre Leidenschaft liegt vor allem darin, ihre eigene Handschrift in ihre Bean to Bar Schokoladen zu prägen, die in einem unverwechselbaren Aromaprofil kulminieren.

Der unverkennbare Stil mit ikonischen, exotischen und tropischen Elementen spiegelt sich auch auf der Verpackung wider. Auf der Verpackung sind jedoch keine Gütesiegel zu sehen: Hier wird Direct Trade großgeschrieben und beyond Fair Trade agiert, weit über dem bekannten Fair Trade Versprechen hinaus, da braucht es keine Logos. Paradai arbeitet im direkten Handel mit lokalen Kleinbauern, ohne jegliche Zwischenhändler. Obwohl nachhaltig und ohne Pestizide angebaut wird, können sich die Kakaobauern keine Bio-Zertifizierung leisten, so dass die Schokoladen nicht zertifiziert sind. Trotzdem sind die Schokoladen von höchster Qualität und reihen sich unter die besten dunklen Schokoladen der Welt ein.

Lagerempfehlungen: Unsere Schokoladenhersteller verzichten stolz auf die Verwendung künstlicher Stabilisatoren oder Konservierungsmittel in ihren Produkten, was ihre Kreationen im Vergleich zu anderen Premium-Schokoladen empfindlicher gegenüber Temperaturschwankungen macht.

Um das optimale Geschmackserlebnis sicherzustellen, empfehlen wir, unsere Schokoladen an einem kühlen, trockenen Ort aufzubewahren, an dem die Temperatur zwischen 16°C und 18°C liegt. Bitte verzichten Sie darauf, unsere Schokoladen im Kühlschrank aufzubewahren, da dies aufgrund der erhöhten Luftfeuchtigkeit zu Zuckerkristallisation führen kann, die Textur und Geschmack verändert.

Im Gegensatz dazu kann bei Lagerung bei übermäßig hohen Temperaturen Kakaobutter absetzen und einen weißen Film auf der Oberfläche der Schokolade bilden. Dieser Verlust von Kakaobutter kann dazu führen, dass die Schokolade austrocknet und somit eine mögliche Veränderung im Geschmack bewirkt. Eine korrekte Lagerung trägt dazu bei, die Qualität unserer köstlichen Schokoladen zu bewahren, auch noch weit über das MHD hinaus.